Common Sense of Creativity


<< 
Kreativität wirkt überall dort, wo Ich und Selbst in Konflikt miteinander geraten.

Ich polarisiert uns zwischen Innen und Außen.

Selbst vereint uns in einem gemeinsamen Sinn.

>> 

Wir empfinden uns und unsere Mitwelt in zyklischen Veränderungen im Innen und Außen.

Kreativität gibt uns die Möglichkeit diese Veränderungen zu erkennen und zu beschreiben.


Unsere Anima spürt die zyklischen Veränderungen im Innen und sucht sie im Außen.
Sie sucht beide Wirkungen in Einklang zu bringen, indem sie unsere innere Empfindung 
sowie Wahrnehmung an unsere äußere Suche angleicht.

Unserer Animus spürt die zyklische Veränderung im Außen und sucht sie im Innen.
Er sucht beide Wirkungen in Einklang zu bringen, indem er unsere äußere Empfindung 
sowie Wahrnehmung an unsere innere Suche angleicht.

Unsere beiden Aspekte Animus und Anima in Einklang vereint, ergeben eine ganzheitliche Wirkung 
wie wir unser Innen und Außen empfinden und wie wir unsere Mitwelt in diesem Einklang gestalten.


Individuation beschreibt einen kreativen Prozess unsere Anima und unseren Animus in einem gemeinsamen Ganzen zu vereinen.


...